Unsere erste Mannschaft konnte sich zum Saisonauftakt dank eines Elfmeters kurz vor dem regulären Spielende drei Punkte sichern. Sicherlich hatte niemand erwartet, dass es in einem solchen Derby nur wenig Torchancen auf beiden Seiten geben wird. Der SVB startete gut in die Partie konnte aber in der Vorwärtsbewegung keine zwingenden Torchancen generieren und leistete sich zu viele individuelle Fehler. In der zweiten Halbzeit hatte dann der FV Fulgenstadt mehr vom Spiel schaffte es aber ebenfalls nicht vor das Tor des Gastgebers zu gelangen. Fünf Minuten vor Spielende wurde Patrick Riegger von zwei FVF Verteidigern in die Mange genommen und zu Fall gebracht. Schiedsrichter Robin Litschko zögerte nicht lange und pfiff umgehend den Strafstoß, den Marco Steuer souverän verwandelte.

Unsere zweite Mannschaft begann das Spiel gut und konnte bereits nach drei Minuten in Führung gehen, wurde aber sehr schnell auf den Boden der Tatsachen geholt und verlor das Spiel am Ende mit 3:5. Die Tore erzielten Julian Winkhart, Marc Schauperl und Fabian Gebhart

Termine

Keine Veranstaltungen gefunden