Am Sonntag, den 19.11.2017 dürfen wir Sie recht herzlich zu unserem Schlachtfest in den Bürgersaal in Braunenweiler einladen. Einlass ist im Anschluss an den Wortgottesdienst (Beginn um 10:00 Uhr) im Pfarrsaal Braunenweiler. Für Ihr leibliches Wohl ist mit unserer reichhaltigen Schlachtplatte und in diesem Jahr auch mit Kassler bestens gesorgt. Nachmittags ab ca. 13:00 Uhr servieren wir Kaffee und Kuchen.
Auf Ihr Kommen freut sich die Vorstandschaft des SV Braunenweiler
Das Schlachtfest wird durch die Bewirtungs GbR Braunenweiler zugunsten der Jugendabteilung des SV Braunenweilerveranstaltet

Der dezentrale Trainer-Basis-Lehrgang des Bezirks Donau findet in diesem Jahr beim SV Braunenweiler statt. An den beiden Wochenenden (12./13. Juni und 26./27. Juni) erlernen die Teilnehmer die Grundlagen für das richtige Trainieren und Betreuen von Kindern / Jugendlichen unter der fachkundigen Anleitung der beiden WfV-Trainer Elmar Trunk und Frank Scheffold. Geleitet wird der Lehrgang von Martin Teufel.

Nähere Infos unter: http://www.wuerttfv.de/#Publish::Page/show/page_id=59

Anlässlich des Stadtpokals 2014 überlies uns Marcus Andre von der Fa. Expert Bad Saulgau vier Trikotsätze für Jugendmannschaften, von denen zwei in eine Verlosung für alle teinehmenden Vereine gingen. Bei der Verlosung ging es dann darum, welcher teilnehmende Verein die meisten Besucher des Stadtpokals stellte - hier kam der SV Renhardsweiler zum Zuge. Da wir seit längerer Zeit eine Spielgemeinschaft mit dem SV Renhardsweiler pflegen, konnten wir somit 4 Jugendmannschaften mit neuen Trikots ausrüsten - unsere Bambinis, 2 D-Jugend- und die C-Jugend-Mannschaft.

Von dieser Stelle aus nochmal ein herzliches Dankeschön an Marcus Andre von der Fa. Expert.

 

Beim BJgd Turnier in Dürmentingen belegte die Mannschaft der SG den fünften Platz hinter dem Viertplatzierten FV Biberach. Erstmals war die neue Mannschaft der Jahrgänge 98/99 auf dem Feld und konnte nach Niederlagen gegen die Olympia Laupheim und Griesingen das letzte Gruppenspiel gegen Langenenslingen gewinnen. Das Platzierungsspiel wurde als Elfmeterschiesssen mit 5:4 gegen den SV Meckenbeuren gewonnen. Als Siegprämie gab es einen schönen Spielball.

Heute am ersten Ferientag startete wieder das Fußballcamp in Braunenweiler. Bei sehr durchwachsenem Wetter konnte das Trainerteam um Elmar und Timo Trunk sowie Vefik Alatas 42 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 - 13 Jahren begrüßen. Es bleibt nun die Hoffnung dass an den restlichen Tagen das Wetter besser und die Veranstaltung nicht so wie heute vom Regen unterbrochen wird.

Zum Glück war nur der erste Tag verregnet, das restliche Fussballcamp ging bei trockenem Wetter, teilweise strahlendem blauem Himmel, über die Bühne. Für die Teilnehmer waren es drei anstrengende aber auch schöne Tage, in denen sie viel über die Grundagen des Fussballs lernen konnten - alles unter der Anleitung der beiden Coaches Verfik Alatas und Timo Trunk, die beide sehr einfühlsam und mit einer Engelsgeduld den Kindern die verschiedenen Spiel- und Übungsformen beigebracht haben. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgte die Jugendabteilung des SV Braunenweiler, wobei sie hier auch von Eltern tatkräftig unterstützt wurde. Ein besonderes Lob gilt unseren Mädels Lena Gelder, Hannah Roth, Isabell Hagmann und Sandra Ringgenburger, die über die 4 Tage den Laden organisiert und gemanagt haben.

Anbei noch ein paar Eindrücke vom Fussballcamp.

Unsere Bambinis konnten beim Jugendturnier der SF Bussen ungeschlagen den 1. Platz erreichen. Eine tolle Leistung unserer Kinder und von den beiden Trainern Ralf Gläsle und Markus Gebhart.

Im Downloadbereich findet ihr unter der Rubrik "Spielpläne" die aktuellen Spielpläne für die Feldrunde im Frühjahr 2014.

Hier geht's zur Anmeldung und zum (vorläufigen) Flyer mit Vorabinformationen.

Trotz krankheitsbedingter Ausfälle konnten die B Junioren beim Turnier der Wacker Biberach einen sehr guten 3. Platz belegen. Mit einem Sieg, einer Niederlage und einem Unentschieden konnte das Team das Halbfinale erreichen dass gegen Mittelbiberach verloren wurde. Im darauf folgenden kleinen Finale wurde die TSV Ummendorf besiegt und somit konnte die Mannschaft um Patrick Riegger als Preis einen Spielball mit nach Hause nehmen. Damit ist die Hallensaison für die B-Junioren beendet und ab Montag beginnt die Vorbereitung auf dem hoffentlich bald wieder grünen Rasen.

Heute möchten wir euch einen Teil unserer Bambini-Mannschaft vorstellen, welche in dieser Saison von unseren beiden Coaches Ralf Gläsle (SVR) und Markus Gebhart (SVB) trainiert werden. Die Mannschaft nimmt auch bereits mit sehr gutem Erfolg an diversen Turnieren teil.

 

Einen hervorragenden 3. Platz erreichte unsere E-Jugend am gestrigen Sonntag beim gut besetzten E-Jugend-Turnier des FV Bad Saulgau 04. Im letzten Spiel um Platz drei konnte sich unsere Mannschaft gegen den FV Biberach mit 1:0 durchsetzen - das Tor erzielte Christian Gebhart. Der Fv Biberach hatte mehr vom Spiel und auch die größeren Chancen, was unsere Mannschaft aber durch eine leidenschaftliche kämpferische Leistung wieder wett machte und auch nicht unverdient als Sieger vom Platz ging.

Am Anfang des Turniers stand gleich der FV Ravensburg, welcher auf beeindruckende Weise seiner Favoritenstellung gerecht wurde und gegen uns auch standesgemäß mit 4:0 gewann, obwohl unsere Jungs ihre Sache gut gemacht haben. Die Spieler waren danach recht niedergeschlagen, nun war es Aufgabe sie wiederaufzubauen. Das dies gelungen ist, zeigten die nächsten drei Spiele, die allesamt gewonnen wurden - gg. TSV Laichingen 2:1, gg. FV Olympia Laupheim 2:1 und gegen die SG Fischbach/Schnetzenhausen 1:0. Wir standen hinter dem FV Ravensburg auf dem 2. Platz der Gruppe und zogen somit ins Halbfinale gegen die TSG Ehingen. Leider erwies sich die TSG als zu stark und wir verloren das Halbfinale verdient mit 0:3, obwohl durchaus Chancen zum zwischenzeitlichen Ausgleich vorhanden waren. Im Endspiel setzte sich der FV Ravensburg gegen die TSG Ehingen mit 3:1 durch. Siehe auch Bericht des FV Bad Saulgau 04.

Unsere E2-Jugend war am gleichen Tag vormittags ebenfalls in Bad Saulgau am Start, verlor alle Spiele und erreichte somit den 10. Platz. Positiv war hier zu sehen, dass sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel steigerte und in den letzten Spielen auch zu Torchancen kam und diese auch zum Teil in Tore umsetzen konnte.

E-Jugend-Turnier beim SV Uttenweiler

Am Sonntagnachmittag traten zwei E-Jugend-Mannschaften der SGM  zum Turnier beim SV Uttenweiler an. Die Mannschaften wurden in der Aufstellung bunt durch gemischt, sodass zwei ähnlich starke Mannchaften antreten konnten. Die E1-Jugend setzte sich in einer sehr gleichmäßig stark besetzten Gruppe gegen Mannschaften wie z.B. FV Neufra, SV Ringschnait, SF Bussen und der SF Kirchen mit zwei Siegen und zwei Unentschieden als Gruppenerster durch und zog damit ins Finale ein.

Die E2-Jugend spielte als Außenseiter ihre Rolle hervorragend und konnte mit drei Siegen und einer Niederlage gegen den FC Marchtal den zweiten Platz in der Gruppe erreichen - Siege gab es gegen die SG Riedlingen, SV Eberhardszell und dem SV Uttenweiler II. Im kleinen Finale konnte man dann den SV Ringschnait klar mit 4:1 bezwingen und schloß somit das Turnier als 3ter ab.

Das Finale der E1-Jugend gegen den FC Marchtal konnte unsere Mannschaft leider nicht siegreich gestalten. der Gegner war hier zu stark und in den Zweikämpfen sehr robust. So gelang dem FC Marchtal die Revanche für den verpassten Herbstmeistertitel, welche unsere Mannschaft in der Feldrunde vor dem FC Marchtal erringen konnte. Die Enttäuschung bei unseren Spielern war groß.

Es passt noch ins Bild, dass unsere Bambini-Mannschaft beim Turnier des FV Bad Schussenried ebenfalls am heutigen Sonntag einen hervorragenden 3.Platz erreichen konnte. Gratulation an die Mannschaft und die Betreuer.

Am Samstag besuchten die Spieler und Spielerinnen der beiden Jugendabteilungen des SVB und des SVR zusammen mit einigen Betreuern das Fussballspiel VfB Stuttgart - Hannover 96. Unser Jugendleiter hat sich bereits zwei Wochen vor dem Spiel ein Bild vom VfB machen können, als er das Bundesligaspiel des VfB gegen die Borussen aus Mönchengladbach angeschaut hat (Endstand 0:2). Mit zwei Bussen der Fa. Frankenhauser ging es leicht verspätet am Samstagmorgen gegen 12:30 Uhr los - einige Jugendmannschaften waren noch bei Hallenturnieren tätig. Aufgrund einer Umleitung verzögerte sich unsere Ankunft noch einmal, so daß wir erst ca. eine halbe Stunde vor Spielbeginn am Stadion ankamen. Als dann alle ihre Plätze eingenommen hatten, waren die Verantwortlichen froh, dass bis dato keiner verloren ging. Nun konnten wir uns zurücklehnen und wurden von den Mannschaften auch mit ingesamt 6 Toren belohnt. So konnten alle zufrieden die Heimreise antreten, Bayern hatte auch gewonnen, was will man da noch mehr.

Das Schlachtfest 2013 war, organisiert von der Jugendabteilung des SV Braunenweiler, wieder ein voller Erfolg. Schon früh war der Bürgersaal bis zum letzten Platz besetzt und die Spieler der C- Jugend waren beschäftigt die Schlachplatten an die entsprechenden Tische zu bringen. Egal ob Küche, Ausschank, Kuchentheke oder Weihnachtsverkauf, es lief Hand in Hand und dafür kann man der Organisation und vor allem dem Personal ein großes Lob aussprechen. Vielen Dank auch an die Bevölkerung die mit dem Besuch das Schlachtfest zum Erfolg machte und damit natürlich den Jugendfussball in Braunenweiler bestens unterstützt.

In der vierten Bezirkspokalrunde trifft die B-Jugend auf die Bezirksstaffel Mannschaft aus Ostrach/Weithart. Das Spiel findet am Mittwoch 9.10 auf dem alten Sportplatz in Braunenweiler statt. Die B-Jugend ist mit sieben Punkten aus drei Spielen überraschend gut in die Runde gestartet und hat im bisherigen Wettbewerb die Mannschaften aus Granheim/Schmiechtal und Altheim/Ertingen bezwungen. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr

Mit einer guten Mannschaftsleistung, vor allem in der zweiten Halbzeit, konnte die Mannschaft um Kapitän Patrick Riegger gegen die SG Ertingen/Binzwangen/Altheim  mit 3:2 gewinnen. Bereits nach dreii Minuten stand es 1:0. Ein Freistoß von Fabian Gelder wurde vom Kapitän ins gegnerische Tor befördert. Die Führung hielt bis zur Mitte der 1. Halbzeit. Der Gast kam zum Ausgleich als eine Flanke von rechts unglücklich ins eigene Tor befördert wurde. Kurz darauf wieder eine unglückliche Situation. Eine zu kurze Rückgabe wurde vom Gästestürmer unter Towart Hannes Stützle hinweg ins Tor gespitzelt..

In der zweiten Halbzeit war die Heimmannschaft dann präsenter und konnte das Spiel offener gestalten. In dieser Phase des Spiels konnte die SG dann auch mehrere Torchancen erspielen. Kurz vor Ende der Begegnung knnt dann Patrick Riegger per Freistoss den Endstand herstellen. Damit steht die Mannschaft in der Ründe der letzten Acht.

Es ist wieder was los auf dem Sportplatz in Braunenweiler. Seit Montag findet wieder das Jugendcamp in Braunenweiler statt - diesmal am Ferienende und nicht am Anfang, wie man es bisher gewohnt war. Unter der fachkundigen Leitung des Trainerteams (Vefik Alatas, Timo Trunk und Florian Münch) erlernen bzw. verfeinern die Kinder und Jugendlichen im Alter von 7 bis 13 Jahren die Grundlagen des einfachen Fussballspieles. Damit der Tag nicht allzu lange erscheint, werden die Trainingseinheiten durch attraktive und motivierende Wettbewerbe (Torschußspiele, Kleinfeldturniere oder Geschwindigkeitsmessung des Schusses) ergänzt. Für das leibliche Wohl sorgt die Jugendabteilung des SVB unter der Leitung von Martin Ringgenburger und Manuel Riegger, welche durch die fleißigen Helfer (Lena, Hannah, Isabell und Anja) unterstützt werden.

Alles in allem eine rundum gelungene Veranstaltung mit besten Rahmenbedingungen - Sonnenschein, warm und eine tolle Sportanlage.

 

 

 

 

Ab sofort könnt ihr die Jugendspiele der einzelnen Jugendmannschaften einsehen. Im Downloadbereich sind sie zusammengefasst unter Spielpläne/Jugendspiele Herbst 2013.

Am Montag, 29. Juli startet die B-Jugend mit der Vorbereitung in die neue Runde. Trainingsbeginn ist um 18:30 Uhr auf dem Sportplatz in Braunenweiler. Im Laufe der Vorbereitung findet dann auch noch ein Trainingslager am Illmensee mit Üernachtung auf dem Campingplatz statt. Wir freuen uns auf ein vollzähliges Erscheinen.

Trotz dem mäßigen "Sauwetter", bei dem man eigentlich besser zu Hause bleibt, konnte unsere E-Jugend heute beim Turnier des SV Eintracht Seekirch den ersten Platz erreichen. Nach 4 Spielen stand fest, dass der Gewinner des Turniers die SGM Braunenweiler / Renhardsweiler war - 3 Siege und ein Unentschieden waren die Resultate. Herauszuheben ist dabei das letzte Spiel gegen den FV Bad Schussenried, welches darüber entschied, ob die Mannschaft den 1., 2. oder 3. Platz erreicht - die Mannschaft erkämpfte in dem spannenden Endspiel ein 1:0, und stand somit als Sieger fest. Wie man unschwer an dem Foto erkennen kann, hat es bis zum Schluß geregnet. Unsere Mannschaft wurde von "Pep" Timo Gebhart betreut und spielte mit folgenden Spielern:

oben von links: Coach Timo "Pep" Gebhart, Lukas Obermaier, Elias Simmert, Elias Rauh, Sebastian Hohler, Eva Roth und Tristan Dorn, untere Reihe: Jonas Mamo, Felix Wetzel, Hannes Gelder und Johannes Dilger.

Fußballcamp 2013

Auch in diesem Jahr veranstalten die beiden Vereine (SV Bolstern & SV Braunenweiler) wieder ein Fußballcamp für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 - 13 Jahren.

Die Termine sind in diesem Jahr am Anfang der Ferien (SV Bolstern) und am Ende der Ferien (SV Braunenweiler).

Anmelden könnt ihr euch über die jeweilige Homepage (Homepage SV Braunenweiler auf der oberen Menueleiste unter Jugendcamp 2013) oder per Mail - Adressen sind im Flyer hinterlegt.

 

Termine

26Dez
26. Dezember 2017 19:30
Weihnachtsobend im Sportheim
Go to top