SV Braunenweiler - Chronik 2000 / 2001:  
 
2000 / 2001 - Kreisliga B II    
Michael Blaschka    
Spfr Hundersingen 24 83:31 60
FV Altshausen II 24 46:31 50
SV Braunenweiler 24 67:39 46
SV Oggelshausen 24 50:30 45
SV Bolstern 24 54:42 43
SV Hochberg 24 65:43 41
SV Ebenweiler 24 43:47 33
SV Eintr.Seekirch 24 34:43 27
SV Riedhausen 24 43:61 25
SV Betzenweiler 24 43:49 23
Bad Saulgauer FC 24 34:91 19
SV Kanzach 24 36:70 16
SV Ebersbach 24 20:59 12
  Die Saison 2000/2001 war eine alles in allem turbulente Saison. Nachdem Trainer Fischbach sein Amt niederlegte musste noch in der Sommerpause ein neuer Trainer gesucht werden. Mit Michael Blaschka wurde man fündig.
Nach Unstimmigkeiten beim letzten Vorrundenspiel in Bad Saulgau stellte auch er sein Amt zur Verfügung.
Nach der Winterpause übernahmen Markus Hagmann und Dietmar Dehm die Betreuung der Mannschaften bis zum Saisonende. Die Reservemannschaft wurde Meister, die I.Mannschaft verfehlte nur knapp den Relegationsplatz.




 
 
 
    Reserve:  
 
   
 
1 SV Braunenweiler 14 60:18 36
2 SV Bolstern 14 43:27 28
3 SV Betzenweiler 14 48:29 26
4 SV Oggelshausen 14 25:34 18
5 SV Hochberg 14 29:46 17
6 Spfr Hundersingen 14 36:51 16
7 SV Eintr.Seekirch 14 31:34 14
8 SV Ebenweiler 14 26:61 9
9 Bad Saulgauer FC 14 00:00 0
  Souveräner Meister der Reserverunde.
Bei nur 8 Spielen pro Halbrunde war es nicht einfach für die Verantwortlichen, die Reservespieler bei Laune zu halten. Fast jedes zweite Wochenende war laut Spielplan nicht besetzt. Zudem zog der Bad Saulgauer FC am Ende der Vorrunde seine Reserve zurück.

Unter der Leitung von Markus Hagmann und mit einem überragenden Sturmgespann Martin Müller und Nevzat Kizkapan fuhr der SVB die Meisterschaft ein.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
     
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
    Mannschaft des SV Braunenweiler in der Saison 2000/2001  
 
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
 
  v.l.st.: Spielausschußvorsitzender Gerhard Geiger, Dietmar Roth, Alexander Ebe, Michael Kessel, Tobias Binder, Erwin Sugg, Dietmar Dehm, Trainer Markus Hagmann, Florian Fauser, Kurt Gelder, Bernd Sigmund, Michael Weiß, Michael Strigl, Herbert Stiehle, Markus Gebhart



 
   
 
 
 
   
 
 
 
 
 
                                                                                                                                                 
   
 
 
 
       
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
     
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
     
    st.v.l.: Dietmar Roth, Dietmar Dehm, Markus Hagmann, Martin Müller, Georg Roth, Holger Beutel, Norbert Jäggle, Dieter Rauh,
kn.v.l.: Dieter Knobelspiess, Johannes Eisele, Peter Roth, Daniel Geiger, Nevzat Kizkapan, Franz Gulde, Roland Gebhart.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   

Termine

26Dez
26. Dezember 2017 19:30
Weihnachtsobend im Sportheim
Go to top